Montag, 26. März 2012

Plattdeutscher Abend in der Sythener Mühle

Unter dem Motto ‚Wie küert Platt’ veranstaltet der Heimatverein Sythen am morgigen Mittwoch, 28.03.2012, seinen diesjährigen Plattdeutschen Abend. Kiepenkerl Paul Schrör begrüßt alle an der Plattdeutschen Mundart interessierten Heimatfreunde ab 19.00 Uhr in der Sythener Mühle. In lockerer Runde soll an diesem Abend in ‚Platt’ geredet und gesungen werden. Aus den Reihen der Gäste kamen schon in den vergangenen Jahren immer wieder kurzweilige Dönekes und Anekdoten, so dass sich der Heimatverein wieder auf einen sehr interessanten Abend freuen darf. Ausdrücklich sind nicht nur Mitglieder des Vereins sondern alle an der Mundart Interessierten eingeladen.

Wi haollt bineen.